Ulrich Bohne

Ulrich Bohne ist Rechtsanwalt und in unserem Team insbesondere in Fragen des Wirtschaftsrechts und des Arbeitnehmererfinderrechts Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Ulrich Bohne hat Rechtswissenschaften an der Ruprecht Karl Universität Heidelberg und der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn studiert. Sein Referendariat absolvierte er in Berlin. Einen Teil der Referendarzeit verbrachte er bei der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer in Los Angeles, CA., USA. Von 1991 bis 2020 war Herr Bohne hauptberuflich bei der Bundesdruckerei GmbH beschäftigt. Dort leitete er die Rechts- und/bzw. die Patentabteilung. Unter seiner Führung wurde das Patentportfolio des Unternehmens von einigen wenigen Patenten am Anfang seiner Tätigkeit auf ca. 5.000 Schutzrechte nach seinem Austritt auf- und ausgebaut. Sein besonderes Interesse gilt dem Arbeitnehmererfinderrecht. In diesem Rechtsgebiet kann Herr Bohne auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken.

Herr Ulrich Bohne ist weder Partner noch Angestellter der Partnerschaftsgesellschaft. Er begleitet bei Bedarf die Richardt Patentanwälte PartG mbB bei der Betreuung von Mandanten als externer Berater (Of Counsel).

Sprachen:

Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

Ulrich Bohne